Datenschutzerklärung für die Software TeamProQ

Datenschutzerklärung für die Software TeamProQ

Datenschutzerklärung für die Software TeamProQ

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie die Website der TeamProQ GmbH besuchen, speichern unsere Webserver den Namen Ihres Internet Service Providers, den Webbrowser, ihr Betriebssystem, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Cookies werden von uns verwendet, um Präferenzen der Besucher zu verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie selbst diese zum Beispiel im Zuge der Anmeldung zu einer Veranstaltung, der Bestellung von Informationsmaterial oder der Bestellung von Software oder Testversionen angeben.

Wahlmöglichkeit

Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit auf postalischem Wege oder per E-Mail mitteilen, damit wir Ihre Daten entsprechend sperren können.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend geltendem Recht mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Weiterhin nutzen wir Ihre persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten, zur Kundenverwaltung und für das eigene Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang.

Der Nutzer wird hiermit gem. § 33 Abs. 1 BDSG darüber unterrichtet, dass der Betreiber die ihm bei Vertragsschluss übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers in maschinenlesbarer Form speichert und für Vertragszwecke maschinell verarbeitet. Der Nutzer ist berechtigt, Auskunft über seine Daten zu verlangen.

Bedient sich der Betreiber Dritter zur Vertragserfüllung, dürfen personenbezogene Daten des Nutzers auch an diese weitergegeben werden. Der Nutzer stimmt insoweit einer Weitergabe, die für die Erreichung des Vertragszwecks unabdingbare Voraussetzung ist, ausdrücklich zu. Eine Weitergabe personenbezogener Daten des Nutzers an Dritte für andere Zwecke als die vertraglich vorgesehenen erfolgt durch den Betreiber nicht.

Der Nutzer ist damit einverstanden, dass der Betreiber Nutzungsdaten, wie z. B. die Nutzungshäufigkeit bzw. die Anzahl der Zugriffe, in anonymisierter Form für die Kontrolle und Verbesserung des Systems verwendet.

Der Betreiber ist berechtigt, sämtliche gespeicherten Informationen des Nutzers einen Monat nach Vertragsbeendigung zu löschen.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Uta Hoffmann
Geschäftsführerin, TeamProQ GmbH